Freitag, 30. März 2018

Rheinhessen ist schön!

Im Garten blühen längst die ersten Blumen aber draußen lässt der Frühling noch auf sich warten. Auf meinem Spaziergang durch den Hahnheimer Bruch habe ich aber die ersten Frühlingsboten entdeckt. 

Ein paar Eindrücke von meinem stillen Spaziergang - in Begleitung von Balu und Lola.















Ja, auch im Regen kann es draußen sehr schön sein.

Kommentare:

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Oh weh, bei Euch regnet es??? Bei uns war es heute super sonnig... aber morgen soll es auch scheußlich werden! Egal, lassen wir uns die gute Laune nicht verderben!
Viele Grüße und ein schönes Osterfest wünscht Dir
Margit

Garten[Augen]blicke hat gesagt…

Na klar ist es in Rheinhessen schön und der heutige Karfreitag war gar nicht so verregnet. Überall kündigen sich die ersten Frühlingsboten an. Wir waren heute auch an der Selz unterwegs. So langsam sieht man die ersten grünen Blättchen an den Bäumen.
LG und schöne Ostern
Melanie

Lis vom Lindenhof hat gesagt…

Wenn man einen Hund hat (oder auch zwei), kommt man wenigstens viel öfter in die Natur wie Ohne! Aber ihr wohnt auch richtig idyllisch, das muss man neidlos anerkennen

Schöne Ostern wünsche ich dir und deiner Familie

LG Lis

Mona hat gesagt…

Hallo ...deine 2 Hunde haben mich an meine erinnert ..
der braune war ein Mischung aus Akita inu + Bernersennenhund und der dunkle ein Husky + Bernersennenhund.....beide weiblich und sehr unterschiedlich...
jetzt würde mich sehr interresieren welche Rasse deine 2 angehören...
die Ähnlichkeit zu deinem braunen ist unglaublich ..lg aus Salzburg

Rumpelkammer hat gesagt…

ja..
Rheinhessen ist sehr schön
und inzwischen ist ja auch der Frühling eingekehrt
sehr schöne Bilder

liebe Grüße
Rosi

Rheinhessen ist schön!

Im Garten blühen längst die ersten Blumen aber draußen lässt der Frühling noch auf sich warten. Auf meinem Spaziergang durch den Hahnheimer ...